Nahezu jeder Mensch leidet mindestens einmal im Leben an Rückenschmerzen. Damit zählen sie zu den häufigsten Schmerzarten. Sie treten zumeist im unteren
Rücken auf und sind nicht-spezifisch, das heißt, ihre Ursache ist nicht feststellbar.

Dabei können Rückenschmerzen je nach Dauer akut, subakut oder gar chronisch werden. Sogenannte spezifische Rückenschmerzen werden dagegen nachweisbar durch Muskelverspannungen,
Wirbelblockade bis hin zum Bandscheibenvorfall, Osteoporose oder anderen Auslöser verursacht.

80 % der Fälle werden in Zusammenhang mit statischen Haltungen gebracht, wie dem Sitzen!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat mit einer Studienveröffentlichung vom 22. Juni 2019 (DGB-Index Gute Arbeit 2018) deutlich gemacht, dass wir unser Verhalten am Sitzarbeitsplatz ändern müssen. Weg von einer statischen und dadurch ungesunden Zwangs-Körperhaltung, hin zu aufrechten Haltungen mit Stützpositionen.

mykinema® fördert die natürliche Funktionsweise des Körpers – im Sitzen, im Stehen und im Sitzen im Stehen! mykinema® kann so helfen, die Krankenstände durch Rückenleiden im Unternehmen zu senken.